Lebensfreude, Tanzen u. kulturelle Vielfalt

Screenshot_2016-05-29-11-14-50ca. 16 Menschen trafen sich spontan zu einem Afrikanischen Tanzworkshop in der alten Schule in Beenz. Levis und Vincent, zwei geflüchtete junge sympathische Männer aus Westafrika luden zu einem anspruchsvollen Tanzkurs der besonderen Art ein. Nach dem warming up war sofort klar, das diese Art von Tanzen auch konditionelle Ansprüche stellt. Freude, Lachen und eine hohe Motivation aller TeilnehmerInnen machten diesen Workshop zu einem besonderen Event. Vincent zeigte bei der Anleitungen seine professionellen  Erfahrungen in der Führung solcher Gruppen. Auf der Djembe (traditionelle afrik. Trommel) erzeugte Vincent den Sound, der die KursteilnehmerInnen in Bewegung freudvollen rhythmischen Bewegungen brachten. Absolute Spitzenklasse! Die Gruppe trifft sich wieder in 14 Tagen.

HörBar: Musik zu der getanzt wurde

 

(siehe Eventkalender oder auch entstandene Videos in dem UMsoNet-Gruppen-Forum “Tanzen”)