“Zukunft? Jugend fragen!” · Umfrage an alle Jugendlichen zwischen 16 und 22 Jahren

Ab Herbst 2018 wird es zum zweiten Mal eine Untersuchung zu den Einstellungen und Zukunfts-Vorstellungen junger Menschen zu Umwelt- und Klima-Schutz geben.
.. Dabei soll herausgefunden werden:
? Was denkst Du über Klimawandel und den Erhalt der Umwelt?
? Was würde Deinen Alltag und Deine Umgebung lebenswerter machen?
? Was erwartest Du von Umweltpolitik, die die Interessen + Anregungen Jugendlicher aufgreift?

? Du bist zwischen 16 und 22 Jahre alt?
? Du hast eine klare Meinung zu Umwelt- und Naturschutz?
? Du willst durchgängig vom Herbst 2018 bis Anfang 2020 zu den Forschungsarbeiten beitragen?
.. Dann bist Du herzlich eingeladen, eines von 10 Mitgliedern im Jugendbeirat für die Jugendstudie 2018 zu werden!

.. Fülle den Internen Anmelde-Bogen aus und..
.. sende ihn an Ria Müller vom Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) Berlin.
.. Bitte sende Deine Bewerbung bis zum 15. Juli 2018 zum IÖW und streue die Info in Deinen Netzwerken!
.. Vielfalt und ‘Gender Diversity’ sind dem Beirat sehr wichtig!
.. Alle Bewerbungen sind herzlich willkommen!

Mehr Info’s auf:
http://www.buendnis-toleranz.de/themen/demokratie/172826/zukunft-jugend-fragen

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Lebensfreude, Tanzen u. kulturelle Vielfalt

Screenshot_2016-05-29-11-14-50ca. 16 Menschen trafen sich spontan zu einem Afrikanischen Tanzworkshop in der alten Schule in Beenz. Levis und Vincent, zwei geflüchtete junge sympathische Männer aus Westafrika luden zu einem anspruchsvollen Tanzkurs der besonderen Art ein. Nach dem warming up war sofort klar, das diese Art von Tanzen auch konditionelle Ansprüche stellt. Freude, Lachen und eine hohe Motivation aller TeilnehmerInnen machten diesen Workshop zu einem besonderen Event. Vincent zeigte bei der Anleitungen seine professionellen  Erfahrungen in der Führung solcher Gruppen. Auf der Djembe (traditionelle afrik. Trommel) erzeugte Vincent den Sound, der die KursteilnehmerInnen in Bewegung freudvollen rhythmischen Bewegungen brachten. Absolute Spitzenklasse! Die Gruppe trifft sich wieder in 14 Tagen.

HörBar: Musik zu der getanzt wurde

 

(siehe Eventkalender oder auch entstandene Videos in dem UMsoNet-Gruppen-Forum “Tanzen”)

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Gelungene Integration mit Musik und Tanz

 

Kultur pur! Das von dem Bunten Bündnis veranstaltete zweite Willkommensfest in der 5-Sterne Cantine stand für gelungene Integration. Gleich drei Musikgruppen spielten ganz ohne Gage und animierten zu Tanz und Fröhlichkeit. Bevor die Gruppen ihr wirklich wunderbares Programm spielten, wurden die Instrumente – vornehmlich Trommeln und andere Rhythmusinstrumente – allen Gästen zur Verfügung gestellt und von diesen genutzt. Großeltern, Eltern und Kinder – alle Generationen waren vertreten. Integration und Toleranz, wo soll es einfacher gehen als bei Tanz und Musik? Der große Veranstaltungsraum verwandelte sich in ein Kulturzentrum, Kontakte wurden geknüpft, Informationen ausgetauscht. Ein gelungenes Fest, bei dem Integration gelebt wurde.

DSC_0026

 

 

 

 

 

 

DSC_0009

[yasr_visitor_votes size=”small”]

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!