Workshop “Alltag in arabisch-islamisch geprägten Kulturen”

Workshop “Alltag in arabisch-islamisch geprägten Kulturen”


Datum Do, 15. Nov
Zeit 17:00 - 20:00 Uhr

Veranstaltungsort
DiesterTREFF

Eingetragen von Katja Neels

Kategorien


Fortbildung für Menschen, die Geflüchtete und Migrant*innen unterstützen oder einfach nur interessiert sind am Thema. Der Workshop vermittelt anschaulich Informationen zu den vorherrschenden Normen und Praktiken des Alltags in Ländern wie beispielsweise Syrien, Iran, Irak und Palästina. Dabei werden die gängigen Auffassungen zu Familie und Sexualität, Ernährung und Kleidung, aber auch zu Bildung, Musik und Theater dargestellt. Er soll ein differenziertes Bild des Islam aufzeigen und einfache Alltagserfahrungen, Erwartungen, Wünsche und Hoffnungen wie auch Ängste veranschaulichen.

Referent: Amin Dabbagh (Deutsch-palästinensischer Mediator mit langjährigen beruflichen Erfahrungen in verschiedenen arabischen Ländern), in Kooperation mit FAZIT

Anmeldung bis spätestens 12.11.2018 per E-Mail an neels@buergerstiftung-barnim-uckermark.de

Veranstalterin: Bürgerstiftung Barnim Uckermark
www.buergerstiftung-barnim-uckermark.de

1 Gedanke zu “Workshop “Alltag in arabisch-islamisch geprägten Kulturen”

Schreibe einen Kommentar

Du hast Fragen?