Gundermann – Oscaverdächtige Ostalgie

Gundermann – Oscaverdächtige Ostalgie


Datum Fr, 11. Jan
Zeit 20:00 Uhr

Veranstaltungsort
Kulturhaus Brüssow

von Redaktion

Kategorien


Was sagen andere zu diesem Film?

Absolut Oscarverdächtig! Scheer als bester Darsteller, Mädel, Prahl und Sodann in besten Nebenrollen, dazu tolle Kamera, hervorragendes Buch, perfekte Ausstattung und eine unauffällige Regie – ein Film in bester DEFA-Manier! Seit deren Ende nie wieder so einen engagierten Film gesehen! (Autor: connysfreund)

Gerhard Gundermann war Baggerfahrer und Liedermacher, Genosse und Rebell, Offiziersschüler und Befehlsverweigerer, Spitzel und Bespitzelter. Ein Weltverbesserer, der es nicht besser wusste. Ein Zerrissener. Er drängte immer nach vorn und eckte immer an. Menschen wie ihn gibt es selten, aber überall. (Autor: M. Schumacher)

Ja, Gundermann war schon etwas speziell und durch den Wind. Am 26.03.1988 in der Mensa “Am Wall” in Greifswald. Gundermann, Silly und wir als damalige Folk-Blues-Band Wilder Wein. Silly im großen Saal war ausgesprochen gut. Lang, lang ist`s her…….. Ich glaube aber, was den Film angeht kann die volle Tiefe des Films nur ein “Ossi” verstehen, da ein großer Teil von Gefühlen und Informationen aus dieser Zeit nicht vermittelbar sind. So ist das leider mit den Erfahrungen, du hast sie oder nicht. (Autor: Michael Washbone)

Diese Veranstaltung direkt in Deinen iCalendar, Outlook oder Google Kalender eintragen.

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.